Aktuelles


Was passiert nach den Sturmschäden?

Was passiert nach den Sturmschäden?

Inzwischen wurden die Sturmschäden an das LKN (Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz) übermittelt. Als Sofortmaßnahme für den Deichschutz in Alt-Hohwacht sollen ca. 300 Säcke, Flies und Geotextil zum Einsatz kommen. Alleine dieses Material wird ca. 18.000 € kosten. Eine Firma hat sich den Schaden bereits angesehen und ein Angebot wird demnächst folgen. Die Maßnahmen sollen selbstverständlich soll schnell wie möglich ausgeführt werden. Eure WGH...

Hier weiterlesen


AUSCHÜSSE NEHMEN ARBEIT AUF!

AUSCHÜSSE NEHMEN ARBEIT AUF!

Mit der Zusammenkunft des Tourismus- und Kultur-Ausschusses am 19.09. haben nach der Kommunalwahl nun alle Ausschüsse der Gemeinde Hohwacht ihre Arbeit aufgenommen. Hier die Namen der bürgerlichen Mitglieder und Gemeindevertreter für die einzelnen Ausschüsse: 1. Bau-, Wege- und Umweltausschuss: Bürgerliche Mitglieder: Aristide Hamann – Vorsitzender (Parteilos) Carmen Feldhoff (WGH) Volkmar Thiele (CDU) Gemeindevertreter/in: Gudrun Ratje – stv. Vorsitzende (WGH) Christian Abel (WGH) Christian Behn (CDU)...

Hier weiterlesen


Wofür sind wir – wenn wir dagegen sind?

Wofür sind wir – wenn wir dagegen sind?

Am Dienstag den 21.03.2023 wurden im öffentlichen Bauausschuss die Ergebnisse des Städtebaulichen Wettbewerbs Alt-Hohwacht vorgestellt. Die zugehörigen Protokolle waren den Bauausschussmitgliedern so kurzfristig zugestellt worden, dass einigen Teilnehmern der Inhalt noch unbekannt war. Um so überraschender und auch polarisierender war der eindeutige Sieger des Wettbewerbs. Denn nachdem die vier teilnehmenden Büros jeweils zwei unterschiedliche Varianten abgegeben haben, war der eindeutig auf Platz 1 gewählte Entwurf...

Hier weiterlesen


Ergebnis Städtebaulicher Wettbewerb

Ergebnis Städtebaulicher Wettbewerb

Der Städtebauliche Wettbewerb geht in die nächste Runde. Heute, am Dienstag den 21.03.2023, werden die 4 eingereichten Arbeiten für den zu planenden Bereich in Alt-Hohwacht vorgestellt. Die Vorstellung findet um 19:00 Uhr im Kursaal statt. Die Wettbewerbsgewinner stellen dabei ihre Planung vor und auch die Planungen der Plätze 2 bis 4 werden ausgestellt. Jetzt bleibt zu hoffen, dass allen Teilnehmern des Bauausschusses (und später auch...

Hier weiterlesen


Auftakt-Workshop zum Ortsentwicklungskonzept mit großem Zuspruch

Auftakt-Workshop zum Ortsentwicklungskonzept mit großem Zuspruch

Am 15.03.23 haben mehr als 130 Bürgerinnen und Bürger am Auftakt-Workshop für das Ortsentwicklungskonzept von Hohwacht teilgenommen. Vier Experten des von der Gemeinde beauftragten Büros B2K aus Kiel stellten sich vor und erläuterten Inhalte, Ziele und weitere Schritte für das Verfahren zur Entwicklung des Konzepts, das in ca. 8 Monaten zu einem Leitfaden für die künftige Entwicklung von Hohwacht führen soll. Zentrales Element ist dabei...

Hier weiterlesen


Städtebaulicher Wettbewerb

Städtebaulicher Wettbewerb

Städtebaulicher Wettbewerb – ein kurzer Vorabbericht über das weitere Vorgehen Am 10.03.23 findet eine nichtöffentliche Vorstellung aller Wettbewerbsbeiträge statt. Den geladenen Teilnehmern werden die Ergebnisse des Wettbewerbs durch das jeweilige Planungsbüro vorgestellt. Die Vorstellung erfolgt durch eine Präsentation sowie eines 3D-Modells zur optischen Veranschaulichung. In der Diskussion werden die Vorstellungen bewertet und durch das festgelegte Jurorenteam durch Abstimmung der 1. Platzes gewählt. Es wäre unser...

Hier weiterlesen


WGH hat Kandidaten bestimmt / JHV

WGH hat Kandidaten bestimmt / JHV

Am Freitag, den 10.02.2023, hat die Jahreshauptversammlung der WGH im Restaurant Seaside in sehr netter Atmosphäre stattgefunden. Unter anderem wurde die Liste der Kandidaten für die Kommunalwahl festgelegt. Auf den ersten 6 Listenplätze stehen: 1) Karsten Kruse 2) Olaf Hutzfeldt 3) Gudrun Ratje 4) Peter Schuldt 5) Christian Abel 6) Christian Genske Nachdem alle Tagesordnungspunkte erfolgreich abgearbeitet werden konnten, klang der Abend in geselliger Runde...

Hier weiterlesen


Foodtrucks für die Schwimmbadwiese

Foodtrucks für die Schwimmbadwiese

Die endgültige Nutzung der Wiese des Schwimmbadgeländes wird erst feststehen, wenn der Ortentwicklungsplan fertiggestellt ist. Als Übergangslösung soll sie aber als Platz der Begegnung genutzt werden. Die Gemeinde sucht Betreiber von Foodtrucks, die dort etwas anbieten möchten. Bewerbungen sind willkommen und auch schon in großer Zahl eingegangen. KT


Ortsentwicklungsplan, Aufforderung zum Mitmachen, 15.03. 18-21h 1. Bürgertermin

Ortsentwicklungsplan, Aufforderung zum Mitmachen, 15.03. 18-21h 1. Bürgertermin

Am Ortsentwicklungsplan wird weiterhin gearbeitet. Zurzeit werden Plakate im Ort aufgehängt, die die Bürger zu einem workshop einladen. Dieser findet am Mittwoch, den 15.3.23 von 18 bis 21 Uhr statt. Da die Mithilfe unbedingt erwünscht und dringend erforderlich ist, hoffen wir auf sehr rege Beteiligung.


Radweg und Naturerlebnispfad, 27.02. Spatenstich

Radweg und Naturerlebnispfad, 27.02. Spatenstich

Mit Baubeginn des Radweges zwischen Hohwacht und Sehlendorf wurde eine Umleitung eingerichtet, die den Verkehr über Neudorf, Schmiedendorf und Kaköhl führt. Die geplante Bauzeit beträgt ca. 12 Monate. Der Radweg ist Teil des Naturerlebnispfades zwischen Hohwacht und Sehlendorf. Wir freuen uns auf die Fertigstellung des letzten Bauabschnitts! Details s. Karte Hier der Link zur Projektskizze „Naturerlebnispfad Hohwacht – Sehlendorf“: https://www.gemeinde-hohwacht.de/files/2023_02-11_Projektskizze_Naturerlebnispfad_Hohwacht_Sehlendorf_Neues_Titelbild.pdf



Page 1 of 912345...Last »