UNSERE ANLIEGEN

WIR, DIE WÄHLERGEMEINSCHAFT HOHWACHT,
WOLLEN UNS EINSETZEN FÜR:

EINMAL FISCHERDORF – IMMER FISCHERDORF 

Den Charakter unseres Dorfes zu pflegen und dabei das idyllische Ortsbild für die Zukunft zu bewahren, gehört zu unseren wichtigsten Zielen. Hohwacht soll und wird sich weiterentwickeln – aber nicht um jeden Preis! Wir fordern eine Überplanung für das gesamte Gemeindegebiet, denn nur mit sorgfältig erstellten Bebauungsplänen können wir die Entwicklung des Hohwachter Ortsbildes in unserem Sinne steuern.

Informationen zu diesem Thema und dem aktuellen Stand finden Sie über den Button rechts:

FÖRDERUNG UND BILDUNG

Bauland für bauwillige, dauerhaft ansässige Familien bereitzustellen, ist uns ein großes Anliegen. Grundstücke für Familien, die unser Gemeindeleben auffrischen, die Vereine und andere Organisationen bereichern und in unserem schönen Hohwacht ein neues Zuhause finden. Wir wollen Kinder und Jugendliche stärken und den Erhalt des Kidergartens Behrensdorf sowie der Grundschule Blekendorf sichern. Damit unsere Kinder in direkter Nähe die bestmögliche Förderung erhalten, streben wir eine noch intensivere Zusammenarbeit mit beiden Einrichtungen an.

Informationen zu diesem Thema und dem aktuellen Stand finden Sie über den Button rechts:

UNSERE LANDSCHAFT

Pflege und Bewahrung der regionalen Landschaft sind elementare Voraussetzungen, für die wir vollends einstehen! Unsere Wälder, das Naturschutzgebiet, der Strand, die Seen und das Meer sind unser größtes Gut. Die Erstellung des geplanten Naturerlebnispfades um den Binnensee werden wir vorantreiben.

Informationen zu diesem Thema und dem aktuellen Stand finden Sie über den Button rechts:

ALTERSGERECHTES WOHNEN

Um auch im fortgeschrittenen Alter die Vorzüge Hohwachts genießen zu können, wollen wir Möglichkeiten und Konzepte zum altersgerechten Wohnen entwickeln. Ob gemeinsam oder unterstützt in den eigenen vier Wänden, es gibt viele Möglichkeiten in Hohwacht glücklich zu sein!

Informationen zu diesem Thema und dem aktuellen Stand finden Sie über den Button rechts:

TOURISMUS UND FREIZEIT

Unser größtes Entwicklungspotenzial liegt bei unseren Gästen von nah und fern, die nicht nur den typischen Charakter unserer Gemeinde lieben, sondern auch gerne die vielfältigen Freizeitangebote vor Ort und in der nahen Umgebung nutzen und schätzen. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die Interessen der Einheimischen mit den geplanten Maßnahmen zur Förderung des Tourismus zu vereinbaren.

Informationen zu diesem Thema und dem aktuellen Stand finden Sie über den Button rechts:

GESUNDHEITSZENTRUM

Der Bau und Betrieb eines Gesundheitszentrums in sehr guter Lage ist kritisch auf finanzielle Tragfähigkeit zu prüfen – alternative Nutzungskonzepte müssen entwickelt und geprüft werden. Die Veräußerung des gemeindeeigenen Grundstücks an Investoren wollen wir vermeiden.

Informationen zu diesem Thema und dem aktuellen Stand finden Sie über den Button rechts:

GEOTHERMIE

Von der Nutzung regenerativer Quellen wie der Erdwärme profitieren umliegende Hotels, Restaurants und Privathäuser, die somit ihre zukünftige Energieversorgung umweltbewusst sichern können. Durch die Nachhaltigkeit dieser CO2armen Wärmegewinnung
tragen wir maßgeblich zur Energiewende bei und gehen als Vorbild voran. Das Vorhaben darf jedoch nicht zu einer finanziellen Belastung der Gemeinde und somit der Bürger führen – ein finanziell tragfähiges Konzept ist eine unbedingte Voraussetzung.

Informationen zu diesem Thema und dem aktuellen Stand finden Sie über den Button rechts:

SIE VERMISSEN ETWAS?

Wir sind für Sie und Ihre Interessen da. Sollten wir etwas nicht berücksichtigt haben teilen Sie uns dies mit. Wir werden versuchen auch Ihre Ideen nach Möglichkeit in die aktuelle Diskussionen mit einzubringen.

Nutzen Sie den Button rechts um zu den Mitgestaltungsmöglichkeiten zu gelangen: