Altes Freibadgelände – was nun?

Altes Freibadgelände – was nun?

Nachdem das ehemalige Freibad vor einigen Jahren abgerissen wurde, wird es Zeit sich über die Nutzung des nun verfügbaren Wiesengeländes Gedanken zu machen.

Der Grundsatz der WGH ist hierbei, das gemeindeeigene Gelände im Eigentum der Gemeinde zu lassen. Über die Zukünftige Nutzung soll gemeinsam mit allen Fraktionen und den Bürgern ein Konzept entwickelt werden, dass uns alle überzeugt und bei der die einzigartige Lage des Grundstückes gewürdigt wird. Schließlich es es mehr oder weniger das letzte in Gemeindeeigentum befindliche Grundstück.

Unsere Ideen sind erstellt und können neben den weiteren Anregungen der weiteren Parteien sowie einiger Bürger hier eingesehen werden: LINK 

Bei der nächsten Sitzung des Tourismusausschusses werden dann diese verschiedenen Ansätze diskutiert. Zur weiteren Ausgestaltung soll ein Arbeitskreis gebildet werden, der dann eine gemeinsame Lösung erarbeiten soll. Hierbei kann man sich auch vorstellen, dass daran nicht nur Gemeindevertreter teilnehmen sollen, sondern gerne auch interessierte Bürger mit Ideen.

Wir wären erfreut Sie bei der nächsten Sitzung des Tourismusausschusses begrüßen zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam Hohwacht in unser aller Sinne gestalten zu können.

Termin der öffentlichen Tourismus-Ausschuss-Sitzung:

Donnerstag 10.06.21 um 19.00 Uhr im Kursaal Berliner Platz

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre WGH

Share

wgh hohwacht