KARSTEN KRUSE IST BÜRGERMEISTER

KARSTEN KRUSE IST BÜRGERMEISTER

Hohwacht, 21.06.2018 – Karsten Kruse (WGH) wird mit 8:3 Stimmen zum neuen Bürgermeister von Hohwacht gewählt

Hohwacht hat einen neuen Bürgermeister, unser Kandidat der WGH. Wir danken der CDU, die ihrer Ankündigung auch Taten folgen ließ und mit uns stimmten. Karsten Kruse tritt eine spannende Aufgabe an, denn es sind nicht nur 2 Parteien, wie viele Jahre zuvor, sondern 3 Parteien in der Gemeindevertretung. Dies erfordert bei weitem mehr Diskussions- und Verhandlungsgeschick für den neuen Bürgermeister, der aber gerade die Konstellation sehr positiv sieht, da nun für Entscheidungen Mehrheiten gefunden, Kompromisse gestaltet und ausdiskutiert werden. Mehr Demokratie für ein besseres Hohwacht.

Mit Freude empfing er den Schlüssel von seinem Vorgänger Matthias Potrafky und ist schon gespannt was ihn in den nächsten Jahren in seiner neuen Funktion alles erwartet.  Der Sommer wird spannend, haben er und die weiteren Mitglieder doch als erstes einmal eine Lektüre von  116 Seiten zu durchforsten – das Arbeitsheft des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages für die Arbeit in Gemeinden. Aufgaben, Pflichten und Rechte sind das Thema, dem sich nun alle Gewählten in aller Tiefe neben der täglichen Arbeit widmen dürfen.

Natürlich wird Karsten Kruse tatkräftig unterstützt. Zuallererst ist da seine Familie, die ihm den Rücken frei hält, wofür er besonders dankbar ist. Dazu werden insbesondere der neue Fraktionsvorsitzende der WGH Olaf Hutzfeld sowie das gesamte Team der WGH, ihm mit aller Tatkraft zur Seite stehen. So hielt Olaf Hutzfeld dann auch vor den ca. 100 anwesenden Bürgern seine erste Rede und warb für eine bessere Zusammenarbeit unter den Fraktionen und das gemeinsame Ziel, unsere Gemeinde besser zu machen. Transparenz und Offenheit gegenüber den Bürgern sollte für alle Mitglieder der Gemeindevertretung ein Grundpflicht sein und die Bürger möchten sich nicht scheuen die Mitglieder auch direkt anzusprechen.

Uns erwartet nun ein spannender Sommer und wir werden in den nächsten Wochen beginnen, diese Transparenz auch auf unserer Homepage umzusetzen. Unsere Themen sind veröffentlicht, aber die Hintergründe und bisherigen Schritte, sowie aktuelle Sachlagen noch nicht. Wir werden Thema um Thema in den nächsten Wochen nach und nach veröffentlichen. Auch Ihre Anregungen aus der Umfrage sind eingegangen und inzwischen sortiert. Sie werden in die entsprechenden Ausschüsse eingebracht und behandelt werden.

Wir werden berichten

Ihre WGH

 

 

Share

wgh hohwacht